Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: 14-jähriger Radfahrer wird übersehen
Fahrrad Unfall
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Höchstädt: 14-jähriger Radfahrer wird übersehen

Am 07.06.2019 zog sich ein junger Fahrradfahrer in Höchstädt Verletzungen zu, nachdem er von einem Autofahrer übersehen wurde.
Gegen 07.15 Uhr befuhr ein 14-jähriger Radfahrer den Radweg am Kreisverkehr Lutzinger Straße / An der Kohlplatte. Ein 41-jähriger Pkw-Lenker übersah hier den Radler und es kam zum Zusammenstoß. Der Radler stürzte und wurde leicht an der Hüfte und an beiden Händen verletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 1300 Euro.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Frau Telefon Telefonieren

Günzburg: Anrufe von falschen Polizeibeamten

Am 17.10.2019, gegen 21.30 Uhr, erhielten wieder einmal mehrere Bürger aus dem Raum Günzburg Anrufe von sogenannten falschen Polizeibeamten. Die Täter äußerten am Telefon unter ...