Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Autofahrer fährt auf und dann weiter – Zeugen gesucht
Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Autofahrer fährt auf und dann weiter – Zeugen gesucht

Zu einem Auffahrunfall war es am 07.06.2019 auf der Staatsstraße 2028 bei Günzburg gekommen. Der Verursacher verweigerte seine Personalien und flüchtete.
Gegen 07.12 Uhr befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Offingen nach Günzburg. Als diese nach rechts in Richtung Günzburg abbiegen wollte, musste sie aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens verkehrsbedingt bremsen. Der hinter ihr fahrende Pkw-Führer übersah dies und kollidierte mit dem Fahrzeugheck des Pkws der Dame. Aus dem Fahrzeug stieg ein Mann aus, welcher sich weigerte, seine Personalien anzugeben. Er fuhr im Anschluss weiter, ohne der Autofahrerin seine Daten zu übermitteln, beziehungsweise den Vorfall der Polizei zu melden. Der Geschädigten entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachten konnten und Hinweise zu dem unfallflüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, unter der Rufnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis

Illertissen: Taxifahrgast zu betrunken zum aussteigen

Eine Taxifahrerin benötigte am 17.06.2019 in Illertissen die Hilfe der Polizei wegen eines stark betrunkenen Fahrgastes. Gestern Abend gegen 21.00 Uhr beförderte eine Taxifahrerin ihren ...

Polizeifahrzeug Grün Front

Haunstetten: Bei Auseinandersetzung Schlichterin ins Gesicht geschlagen

Am 16.06.2019, gegen 01.10 Uhr, meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Rentmeisterstraße in Haunstetten. Auch ein Messer war im Spiel. Vor ...