Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Biburg: 73-jähriger Radfahrer stürzt wegen eigenem Hund
Rettungswagen Notarzt
Symbolfoto: Mario Obeser

Biburg: 73-jähriger Radfahrer stürzt wegen eigenem Hund

Am Samstagnachmittag, 08.06.2019, verletzte sich gegen 15.30 Uhr ein 73-jähriger Mann beim Sturz von seinem Fahrrad.
Er befuhr zur Unfallzeit die Aystetter Straße in Richtung Ortsmitte. Vom Rad aus führte er auch seinen angeleinten Hund. Auf Höhe der Hausnummer 5 blieb dieser jedoch plötzlich stehen. Da dies der 73-Jährige nicht erwartet hatte stürzte er mit seinem Rad und schlug mit dem Kopf auf der Straße auf. Er kam mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn Trauma zur Untersuchung in die Uniklinik Augsburg. Der 73-Jährige trug keinen Helm, teilte die Polizei Zusmarshausen mit.

Anzeige