Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Bei Entlassung aus Haftzelle Polizeibeamtin geschlagen und beleidigt
Handschellen Festnahme Haft
Symbolfoto: sasun Bughdaryan - Fotolia

Weißenhorn: Bei Entlassung aus Haftzelle Polizeibeamtin geschlagen und beleidigt

Zu einem Polizeieinsatz kam es am 08.06.2019 in Weißenhorn, bei dem ein Gambier eine Polizeibeamtin geschlagen und beleidigt hatte.
Am Samstagnachmittag, teilte der Betreiber eines Nahrungsmittelgeschäftes in Weißenhorn mit, dass ihn einer seiner ehemaliger Mitarbeiter an seiner Wohnanschrift belästigen würde. Der 26-jährige aus Gambia stammende Mann konnte erheblich alkoholisiert an der Wohnanschrift seines ehemaligen Arbeitgebers angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2 Promille. Es kam zum Konflikt bezüglich der zuvor ausgehändigten fristlosten Kündigung. Dem Mann wurde ein Platzverweis ausgesprochen.

Trotz mehrfacher Aufforderung verließ er die Örtlichkeit nicht, weshalb er in die Haftzelle der Polizeiinspektion Weißenhorn verbracht wurde. Bei der Entlassung am folgenden Morgen wollte ihm eine Polizeibeamtin sein zuvor mitgeführtes Fahrrad übergeben. Er entriss das Fahrrad gewaltsam aus den Händen der Polizeibeamtin und schlug ihr gleichzeitig mit der Hand gegen deren Unterarm. Anschließend wurden sie und eine weitere Polizeibeamtin in englischer Sprache beleidigt. Die Polizeibeamtin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und war weiterhin dienstfähig.

Der Mann flüchtete mit seinem Fahrrad im Anschluss. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Anzeige
x

Check Also

Faust geballte Faust

Neu-Ulm: Unbekannter schlägt und verletzt 20-Jährigen und flüchtet

Montagabend, den 15.07.2019, gegen 17.40 Uhr, kam es in der Innenstadt zu einer Körperverletzung durch einen bisher unbekannten Täter. Der Unbekannte näherte sich dem 20-jährigen ...

NEF Notarztfahrzeug

Sibratshofen: von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt

Am Abend des 15.07.2019 fuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ...