Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ziemetshausen: Gegen Telefonmast und Gemeindebaum geprallt
Blaulicht Polizeiauto bei Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Ziemetshausen: Gegen Telefonmast und Gemeindebaum geprallt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Ziemetshausen zu einem Verkehrsunfall, den ein Autofahrer verursachte.
Der 25-jähriger BMW-Fahrer prallte zuerst gegen einen Telefonmasten der Telekom und fuhr anschließend gegen einen Gemeindebaum. Unfallursache war wohl die Unachtsamkeit des Fahrzeugführers. Seine gleichaltrigen Mitfahrer und er blieben glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf knapp 5.000 Euro geschätzt. Der Fahrzeugführer wird nun wegen „Störung von Telekommunikationsanlagen“ angezeigt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Gundelfingen: Randalierer beschädigen Blumenkübel

Am 22.08.2019 gegen 00.40 Uhr wurden Anwohner der Lauinger Straße/Untere Vorstadt durch Lärm aus dem Schlaf geschreckt. Bislang Unbekannte hatten einen großen Blumenkübel auf die ...