Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Personenkontrolle führt zu Drogenfund und weiteren Anzeigen
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Personenkontrolle führt zu Drogenfund und weiteren Anzeigen

Bei einer Personenkontrolle auf dem Gelände einer Tankstelle an der Großen Allee am 09.06.2019 gegen 02.30 Uhr wurde bei einem 18-jährigen Heranwachsenden Drogen und Bargeld gefunden.
Der junge Mann hat derzeit ohne festen Wohnsitz. Er hatte eine geringe Menge Cannabis sowie Bargeld im vierstelligen Bereich bei sich. In seinem Rucksack fanden die Beamten weitere Betäubungsmittel und eine Schreckschusswaffe, sowie weitere Betäubungsmittelutensilien.

Gleichaltriger Begleiter hatte ebenfalls Drogen bei sich
Ein weiterer Begleiter, ein 18-Jähriger aus dem Bereich Wertingen, wollte sich während der Kontrolle mit einem Taxi absetzen, konnte jedoch noch rechtzeitig aufgehalten werden. Dieser hatte noch zuvor versucht sein kürzlich erworbenes Betäubungsmittel in einem Mülleimer auf dem Tankstellengelände zu entsorgen.

Der wohnsitzlose 18-Jährige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Anzeige