Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Fahrfehler führt zu rund 11.000 Euro Schaden
Polizeifahrzeug Heck 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Fahrfehler führt zu rund 11.000 Euro Schaden

Am 08.06.2019 gegen 16.20 Uhr wollte ein 64-jähriger Pkw-Fahrer von der Zollstraße in die Demleitner Straße abbiegen. Dabei machte er einen Fahrfehler.
Dabei nahm er die Einmündung im zu großen Bogen und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden 50-jährigen Pkw-Fahrer. Beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Anzeige