Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Fahrfehler führt zu rund 11.000 Euro Schaden
Polizeifahrzeug Heck 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Fahrfehler führt zu rund 11.000 Euro Schaden

Am 08.06.2019 gegen 16.20 Uhr wollte ein 64-jähriger Pkw-Fahrer von der Zollstraße in die Demleitner Straße abbiegen. Dabei machte er einen Fahrfehler.
Dabei nahm er die Einmündung im zu großen Bogen und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden 50-jährigen Pkw-Fahrer. Beide Fahrzeuge wurden dabei erheblich beschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...