Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Marktoberdorf: Zwei Verletzte bei zwei Unfällen
Symbolfoto: Mario Obeser

Marktoberdorf: Zwei Verletzte bei zwei Unfällen

In Marktoberdorf ereigneten sich am 08.06.2019 zwei Verkehrsunfällen, bei denen je eine Person verletzt wurde.

Am Samstagvormittag wollte ein 39-jähriger Pkw-Fahrer von der Salzstraße in Marktoberdorf in die Meichelbeckstraße einbiegen und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten 46-jährigen Pkw-Fahrer der auf der Meichelbeckstraße in Richtung Norden fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wobei der 46-jährige leicht verletzt wurde und zur Erstversorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus kam. Die Schadenshöhe ist hier noch nicht geklärt.

Am Samstagnachmittag wollte dann eine 19-jährige Pkw-Fahrerin von der Meichelbeckstraße in Marktoberdorf nach rechts in Richtung Stadtmitte abbiegen und übersah dabei einen 18-jährigen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer, der auf dem Mühlsteig in Richtung Stadtmitte fuhr. Bei diesem Unfall wurde die 19-jährige Beifahrerin des vorfahrtsberechtigten Pkw leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Kaufbeuren. Es entstand Sachschaden von ca. 6000 Euro an den beiden Pkw.

Anzeige