Home » Blaulicht-News » News Ăśberregional » News Raum Kempten » Kempten: Bienen sterben durch unbekannte Person im Bienenmuseum
Symbolfoto: Myriam Zilles - Pixabay

Kempten: Bienen sterben durch unbekannte Person im Bienenmuseum

Unbekannte verschlossen das Ein- und Ausflugfenster eines Bienenhaues im historischen Bienenmuseum im Adelharzer Weg.
Dadurch wurde das dort lebende Bienenvolk teilweise vernichtet. Zudem wurden Bienenwaben beschädigt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen.

Anzeige