Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Bobingen: Steckbriefsuche nach Katze löst große Suchmaßnahme aus
Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst
Symbolfoto: Comofoto - Fotolia

Bobingen: Steckbriefsuche nach Katze löst große Suchmaßnahme aus

Am Sonntag, 09.06.2019, kam es um 20.30 Uhr zur Vermisstensuche nach zwei 5 und 6 Jahre alten Mädchen.
Die beiden hatten am elterlichen Anwesen gespielt und waren plötzlich nicht mehr auffindbar. Die Eltern verständigten die Polizei und ihren Bekanntenkreis.

Große Suche startete
Ein umfangreicher Einsatz von mehreren Feuerwehren, Wasserwacht mit Boten, DLRG mit Droheneinheit, Rettungs- und Maintrailer Hunden sowie Polizeistreifen mit Diensthunden und Polizeihubschrauber im Bereich der Elternhäuser, Bauernhöfe, Spielplätze sowie der Wertach-und Singoldufer konnte gegen 22.20 Uhr beendet werden.

Ein 59-Jähriger aus Wehrigen hat beim Gassi gehen in Wehringen die beiden Mädchen angetroffen. Sie haben im gesagt, dass sie sich auf die Suche nach einer Hauskatze, welche mit Steckbrief gesucht wird, gemacht haben. Die Frage nach einer Übernachtungsmöglichkeit hat der Mann verneint und die Polizei informiert.

Somit konnte der Dienststellenleiter der Polizei Bobingen Entwarnung geben und die Einsatzkräfte entlassen.

Die beiden Kinder wurden durch eine Streife der Polizei den glücklichen Eltern übergeben.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...