Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Betrunkener Autofahrer versucht vor Kontrolle zu flüchten
Polizeikontrolle Kelle Polizei
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Ichenhausen: Betrunkener Autofahrer versucht vor Kontrolle zu flüchten

Eine Streifenbesatzung der Polizei Günzburg wollte am 10.06.19, 21.50 Uhr, einen 32-jährigen Autofahrer in der Wilhelm-Busch-Straße kontrollieren.
Dieser ignorierte jedoch sämtliche Anhaltesignale. Über die Rohrer Straße, Annastraße und Günzburger Straße fuhr er in den Weiler Weg. Dort hielt er letztendlich mit seinem Fahrzeug an.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest verlief positiv. Zudem konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Diese wurde ihm bereits behördlich entzogen. Im Krankenhaus Günzburg wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen den Beschuldigten wird Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...