Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Elchingen: Am Elchinger Kreuz gegen die Leitplanken geprallt
Polizeifahrzeug blau Wappen
Symbolfoto: Mario Obeser

Elchingen: Am Elchinger Kreuz gegen die Leitplanken geprallt

Am Montagabend, kurz nach 21.00 Uhr, kam es am Autobahnkreuz Ulm/ Elchingen zu einem Unfall mit rund 8.000 Euro Sachschaden.
Eine 31-Jährige war mit ihrem Wagen von der A 7 aus Richtung Kempten kommend auf die Überleitung auf die A 8, Fahrtrichtung München, gefahren. Dort geriet sie alleinbeteiligt ins Schleudern, wobei das Auto mehrfach gegen die linken bzw. rechten Schutzplanken krachte. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt, ihr Wagen musste von der Autobahn geschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Neu-Ulm: Mehrere Anzeigen wegen Alkoholkonsum auf Kinderspielplätzen

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm führte am 23.06.2019 Kontrollen auf öffentlichen Plätzen in Neu-Ulm durch. Im Rahmen mehrerer Kontrollen der öffentlichen Plätze im Innenstadtbereich konnte Sonntagabend vier ...