Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Unbelehrbarer erneut betrunken mit Pkw unterwegs
Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle
Symbolfoto: benjaminnolte - Fotolia

Oberhausen: Unbelehrbarer erneut betrunken mit Pkw unterwegs

Am 10.06.2019, gegen 21.15 Uhr, fiel einer Polizeistreife ein Schlangenlinien fahrender Mercedes in der Donauwörther Straße in Oberhausen (Augsburg) auf.
Den Grund für die unsichere Fahrweise stellten die Beamten bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle fest. Der 35-jährige Fahrer wies eine Atemalkoholkonzentration von über 2,4 Promille auf. Wie sich herausstellte war der Mann nicht mehr in Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese wurde ihm bereits im September 2018 entzogen, nachdem er mit etwa 2 Promille einen Verkehrsunfall in der Äußeren Uferstraße in Augsburg verursacht hatte. Dass der 35-Jährige sich davon nicht beeindrucken ließ zeigt die Tatsache, dass er zwischenzeitlich am 05.05.2019 erneut als Pkw-Fahrer mit knapp 2,3 Promille kontrolliert wurde. Auch hier fiel der Mann einer Polizeistreife aufgrund seiner unsicheren Fahrweise im Bereich Dillingen auf.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Augsburg: Polizei sucht zu Unfallflucht Hinweise

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am 14.09.2019 in Augsburg ereignete. Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer ...