Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Handgreiflicher Streit in Senden – Zeugen gesucht
Polizeiauto Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Handgreiflicher Streit in Senden – Zeugen gesucht

Am letzten 07.06.2019, gegen 18.00 Uhr, kam es aufgrund einer zugeparkten Ausfahrt zu einer Streitigkeit zwischen zwei Männern in der Hauptstraße in Senden.
Im Verlauf des Streites packte einer der Beteiligten seinen Kontrahenten und stieß diesen zweimal zu Boden. Erst durch das beherzte Eingreifen eines bislang unbekannten Zeugens konnte die Situation beruhigt werden und der Täter entfernte sich in einem Pkw vom Ort des Geschehens.

Der 57-jährige Geschädigte erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Die Polizeistation Senden leitete Ermittlungen aufgrund der Körperverletzung ein und konnte einen 47-Jährigen als Tatverdächtigen identifizieren. Zur genauen Klärung des Tatherganges werden weiterhin Zeugen, insbesondere oben genannte Person, gesucht. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07307/910000 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...