Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Handgreiflicher Streit in Senden – Zeugen gesucht
Polizeiauto Faust
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Handgreiflicher Streit in Senden – Zeugen gesucht

Am letzten 07.06.2019, gegen 18.00 Uhr, kam es aufgrund einer zugeparkten Ausfahrt zu einer Streitigkeit zwischen zwei Männern in der Hauptstraße in Senden.
Im Verlauf des Streites packte einer der Beteiligten seinen Kontrahenten und stieß diesen zweimal zu Boden. Erst durch das beherzte Eingreifen eines bislang unbekannten Zeugens konnte die Situation beruhigt werden und der Täter entfernte sich in einem Pkw vom Ort des Geschehens.

Der 57-jährige Geschädigte erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Die Polizeistation Senden leitete Ermittlungen aufgrund der Körperverletzung ein und konnte einen 47-Jährigen als Tatverdächtigen identifizieren. Zur genauen Klärung des Tatherganges werden weiterhin Zeugen, insbesondere oben genannte Person, gesucht. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07307/910000 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Gemüsestand Wochenmarkt

Kempten: Mann onaniert neben Frau auf Wochenmarkt

Ihren Augen traute eine 49-Jährige nicht, als sie nach dem Wochenmarktbesuch am 15.06.2019, gegen 08.50 Uhr, von einem Exhibitionisten überrascht wurde. Die Frau hatte ihr ...

Feuerwehrfahrzeug Zusmarshausen 2

Burgau/A8: Zwei Unfälle mit rund 30.000 Euro Schaden bei Starkregen

Zwei Leichtverletzte sowie insgesamt 30.000 Euro Schaden waren die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich innerhalb weniger Stunden auf der A 8 bei Burgau, in Fartrichtung ...