Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Rain: Autofahrer übersieht Radlerin – es kommt zum Unfall
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Rain: Autofahrer übersieht Radlerin – es kommt zum Unfall

Eine Radfahrerin wurde am 11.06.2019 in Rain von einem Autofahrer übersehen, was zu einem Verkehrsunfall führte.
Gegen 12.00 Uhr fuhr ein Pkw auf der Hauptstraße in osteinwärtige Richtung. Etwa in der Mitte der Innenstadt wollte der 75- jährige Pkw-Fahrer nach rechts in eine freie, entlang der Fahrbahn verlaufenden, Parklücke einbiegen. Der Pkw-Fahrer bemerkte nicht, dass die Radfahrerin rechts neben seinem Pkw herfuhr. Es kam zur Kollision, wobei die Radlerin stürzte und sich am Kopf verletzte. Sie wurde leichtverletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Radlerin trug keinen Helm, ansonsten wäre sich unverletzt aus der Situation gekommen. Am Pkw entstand ein kleiner Lackschaden an der Stoßstange in Höhe von ca. 150 Euro; das Fahrrad blieb schadenfrei.

Anzeige
x

Check Also

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...

Spreizer der Feuerwehr

Rudelstetten: Bei Unfall eingeklemmte Fahrerin schwer verletzt

Eine 51-jährige Autofahrerin verursachte bei Rudelstetten (Kreis Donau-Ries), am 18.08.2019, alleinbeteiligt einen schweren Verkehrsunfall, bei dem sie eingeklemmt wurde. Um 20.45 Uhr fuhr die Fahrerin ...