Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Zwei gemeldete Unfallfluchten im Kreis Dillingen
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Zwei gemeldete Unfallfluchten im Kreis Dillingen

Die Dillinger Polizeiinspektion ist auf der Suche nach Zeugen zu zwei Unfallfluchten in Dillingen und in Bachhagel.

Am 09.06.2019, zwischen 11.30 Uhr und 15.30 Uhr, wurde ein brauner Opel Mokka, der auf dem Parkplatz der Goldbergalm in Dillingen abgestellt war, im Bereich des vorderen linken Kotflügels angefahren und beschädigt. Am Opel konnten blaue Lackreste festgestellt werden, der Sachschaden wird mit ca. 800 Euro angegeben.

Zwischen 07.00 Uhr und 16.00 Uhr, am 11.06.2019, prallte ein bislang unbekanntes Fahrzeug gegen den Grundstückszaun eines Anwesens im Brunnenweg im Ortsteil Burghagel. Vermutlich dürfte es sich dabei um einen Lkw gehandelt haben, der an der Unfallstelle gewendet hatte und dabei mehrere Zaunelemente beschädigte. Außerdem wurde ein Baum, der im angrenzenden Grünstreifen stand, ebenfalls beschädigt. Eine genaue Sachschadenshöhe konnte noch nicht genannt werden.

Die Polizei Dillingen bittet in beiden Fällen unter der Rufnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...