Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen/Oxenbronn: Autofahrerin kracht ungebremst ins Heck
Unfall Ichenhausen-Oxenbronn ST2023 11062019 2

Ichenhausen/Oxenbronn: Autofahrerin kracht ungebremst ins Heck

Zu einem Auffahrunfall mit einer Verletzten war es am 11.06.2019 zwischen Ichenhausen und Oxenbronn gekommen.
Zum Unfallzeitpunkt, gegen 07.40 Uhr, befuhren zwei Pkws die Staatsstraße 2023 in Richtung Oxenbronn. An der Einfahrt in Richtung Wiblishauserhof bremste der vorausfahrende Pkw Audi zum Abbiegevorgang ab. Aus diesem Grund bremste auch der nachfolgende VW-Lenker ab. Eine hinter ihm herannahende 30-jährige Autofahrerin bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr mit ihrem Renault ungebremst auf das vor ihr befindliche Fahrzeug auf. Der VW-Lenker bemerkte vor dem Zusammenstoß, dass der hinter ihm kommende Renault wohl nicht mehr bremsen würde und versuchte, mit seinem Fahrzeug nach rechts auszuweichen. Durch den Zusammenstoß fuhr er jedoch in den rechten Straßengraben und anschließend in ein Feld. Anschließend kollidierte die Unfallverursacherin mit dem Pkw Audi. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu, die vom vor Ort befindlichen Rettungsdienst versorgt wurden.

Der Pkw der Unfallverursacherin wurde bei dem Zusammenstoß an der Front vollständig deformiert und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro.

An der Unfallstelle war der Rettungsdienst der JUH Kötz. Ebenso die Freiwilligen Feuerwehren Ichenhausen und Oxenbronn, welche sich auch um die Verkehrsregelung und Absicherung der Einsatzstelle kümmerten. Eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg war zur Unfallaufnahme im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Nummer 110

Senden/A7: Noch schnell abfahren wollen und dabei gegen Fahrbahnteiler geprallt

Auf der Autobahn 7 bei Senden kam es am Donnerstag, 19.09.2019, gegen Abend, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Fahrer eines ...

Polizeifahrzeug seitlich

Pöttmes: Autofahrer drängt Gegenverkehr von der Fahrbahn

Ein 56-jähriger Mercedes-Fahrer übersah gestern Abend, 19.09.2019, gegen 18.30 Uhr bei einem Überholvorgang ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 57-jährige Fahrer dieses Pkw musste, um einen Frontalzusammenstoß ...