Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg/Leipheim: Fahrzeugführer berauscht am Steuer
Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/Leipheim: Fahrzeugführer berauscht am Steuer

In Günzburg und Leipheim unterzog die Polizei zwei Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle. Beide waren offensichtlich berauscht.

Am 11.06.2019, kurz vor Mitternacht, wurde in der Schlachthausstraße in Günzburg ein 38-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte deutlicher Alkoholgeruch, sowie eine leicht verwaschene Sprache festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest verlief mit 1,12 Promille positiv. Auf Grund dessen wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrzeugschlüssel, sowie der Führerschein wurden zum vorläufigen Entzug sichergestellt.

Ein 17-Jähriger wurde am 12.06.2019, 03.00 Uhr, mit seinem Kleinkraftrad in der Ulmer Straße in Fahrtrichtung Anschlussstelle Leipheim einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Jugendliche wies hierbei drogentypische Auffälligkeiten auf und räumte auf Nachfrage den kürzlich zurückliegenden Konsum von mehreren Joints ein. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv. Daraufhin wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Dem Beschuldigten wurde eine Fahrtuntersagung von 24 Stunden ausgesprochen. Auf ihn kommen ein Bußgeldbescheid, sowie ein Fahrverbot zu.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...