Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Attenweiler: Auto überschlägt sich neben der B312
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Attenweiler: Auto überschlägt sich neben der B312

Ein 61-Jährige erlitt bei einem Unfall am Dienstag, den 11.06.2019, bei Attenweiler leichte Verletzungen.
Kurz nach 16.00 Uhr fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Fiat auf der B312 von Biberach in Richtung Riedlingen. Kurz nach der Einmündung Attenweiler war der Fahrer unaufmerksam. Er verlor die Kontrolle über sein Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab. In einem Grünstreifen überschlug sich sein Gefährt. Er erlitt hierbei leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sein Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 6.000 Euro.

„Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird“. So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer. Denn nicht nur das eigene Auto muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, Zustand der Straße, Wetter, Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...

Agentur fuer Arbeit

Neu-Ulm: Vater nimmt Termin bei der Agentur für Arbeit wahr – Sohn und Ehefrau aggressiv

Im Warteraum der Arbeitsagentur, in der Reuttier Straße in Neu-Ulm, kam es am Mittwochvormittag zu einem Hausfriedensbruch und einer Beleidigung gegenüber eines Polizeibeamten. Ein 62-jähriger ...