Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Herbrechtingen: Nicht aufgepasst – vier Fahrzeuge in Auffahrunfall verwickelt
Rettungswagen Heck
Symbolfoto: Mario Obeser

Herbrechtingen: Nicht aufgepasst – vier Fahrzeuge in Auffahrunfall verwickelt

Mehrere kaputte Autos und hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Dienstag, den 11.06.2019, durch einen Unfall bei Herbrechtingen.
Gegen 07.45 Uhr fuhren vier Autos auf der Straße zwischen Dettingen und Bolheim. An einer Baustelle musste ein 56-Jähriger seinen VW bis zum Stillstand abbremsen, weil langsam fahrendes Baustellenfahrzeug gerade in der Baustelle unterwegs war. Hinter dem 56-Jährigen fuhren eine 32-Jährige mit ihrem VW und eine 18-Jährige mit ihrem Mercedes. Sie hielten ebenfalls an. Eine 41-Jährige erkannte die Situation zu spät. Sie krachte mit ihrem Mercedes in den vor ihr haltenden Mercedes. Durch den Zusammenstoß wurden alle Fahrzeuge aufeinander geschoben.

Die drei Autofahrerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 22.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...