Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Gastronomiebetrieb wegen Gasgeruch geräumt
Atemschutz
Symbolfoto: Michael Schwarzenberger

Kaufbeuren: Gastronomiebetrieb wegen Gasgeruch geräumt

Am Mittwochmittag kam es im Alleeweg zu einem Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst, als ein Wirt eines dortigen Gastronomiebetriebes Gasgeruch im Keller wahrnahm.
Die anwesenden Gäste, sowie das Personal wurden kurzfristig nach draußen gebeten, bis die Feuerwehr mit Atemschutz den Keller überprüfte. Gas konnte keines festgestellt werden. Vorsichtshalber wurden alle nicht benötigten Zuleitungen zugedreht und der Keller gelüftet. Nach kurzer Zeit konnten Gäste und Personal wieder ins Lokal.

Bei dem Einsatz in der Kaufbeurer Innenstadt waren neben zwei Streifen der Polizei, eine Besatzung mit Rettungswagen, sowie über 10 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug und Rettungswagen

Langenau: Abbiegender BMW rammt Smart – eine Verletzte

In Langenau sind am Dienstag, 20.08.2019, zwei Autos zusammengestoßen, wobei Sachschaden entstanden ist und eine Autofahrerin verletzt wurde. Kurz vor 16.00 Uhr fuhr ein Mann ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Gundelfingen: Randalierer beschädigen Blumenkübel

Am 22.08.2019 gegen 00.40 Uhr wurden Anwohner der Lauinger Straße/Untere Vorstadt durch Lärm aus dem Schlaf geschreckt. Bislang Unbekannte hatten einen großen Blumenkübel auf die ...