Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Gastronomiebetrieb wegen Gasgeruch geräumt
Atemschutz
Symbolfoto: Michael Schwarzenberger

Kaufbeuren: Gastronomiebetrieb wegen Gasgeruch geräumt

Am Mittwochmittag kam es im Alleeweg zu einem Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst, als ein Wirt eines dortigen Gastronomiebetriebes Gasgeruch im Keller wahrnahm.
Die anwesenden Gäste, sowie das Personal wurden kurzfristig nach draußen gebeten, bis die Feuerwehr mit Atemschutz den Keller überprüfte. Gas konnte keines festgestellt werden. Vorsichtshalber wurden alle nicht benötigten Zuleitungen zugedreht und der Keller gelüftet. Nach kurzer Zeit konnten Gäste und Personal wieder ins Lokal.

Bei dem Einsatz in der Kaufbeurer Innenstadt waren neben zwei Streifen der Polizei, eine Besatzung mit Rettungswagen, sowie über 10 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Kaufbeuren eingesetzt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug Zusmarshausen 2

Burgau/A8: Zwei Unfälle mit rund 30.000 Euro Schaden bei Starkregen

Zwei Leichtverletzte sowie insgesamt 30.000 Euro Schaden waren die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich innerhalb weniger Stunden auf der A 8 bei Burgau, in Fartrichtung ...

Blaulicht Polizei Einsatz

Pfuhl: 20-Jähriger von Fahrzeug erfasst und getötet – Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Am frühen Sonntagmorgen, dem 16.06.2019, kam es auf der NU8, bei Pfuhl, zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem das Verursacherfahrzeug flüchtete. Wohl auf dem Heimweg ...