Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Friedberg: Drogen nach Ruhestörung von Spürhund gefunden
Polizeihund
Symbolfoto: wellphoto - Fotolia

Friedberg: Drogen nach Ruhestörung von Spürhund gefunden

Am 13.06.2019, gegen 22.15 Uhr, erhielt die Polizei den Anruf eines Anwohners, der sich über ruhestörenden Lärm am Skaterplatz beim Steirer Berg in Friedberg beschwerte.
Als die Streife vor Ort eintraf, wurden fünf junge Männer im Alter zwischen 20 und 28 Jahren angetroffen, die sich auffällig verhielten. Zudem war die Luft mit Marihuana-Geruch geschwängert. Wegen des Verdachts eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz wurden alle Personen durchsucht, jedoch nichts aufgefunden. Ein Rauschgift-Hund wurde angefordert, da der Verdacht bestand, dass die Personen Beweismittel verschwinden ließen. Die feine Nase fand tatsächlich im Gebüsch ein Täschchen mit Utensilien sowie Marihuana und Haschisch. Ein 28-jähriger nahm die Schuld dann auf sich und gab den Besitz der Drogen zu.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...