Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: 33-Jähriger sitzt onanierend auf Gehweg
Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberhausen: 33-Jähriger sitzt onanierend auf Gehweg

Am 14.06.2019 teilten Zeugen gegen 07.40 Uhr der Polizei einen Mann in Oberhausen mit, der in der Schönbachstraße auf dem Gehweg saß und onanierte.
Eine Polizeistreife konnte den 33-jährigen Beschuldigten noch vor Ort antreffen und festnehmen. Zum derzeitigen Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass weitere Zeugen den Mann gesehen haben.

Die Kripo Augsburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Nummer 0821/323-3810 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Augsburg: Polizei sucht zu Unfallflucht Hinweise

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am 14.09.2019 in Augsburg ereignete. Am Samstag, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer ...