Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zusmarshausen: Schöne Hilfsbereitschaft – fatale Verwechslung
Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Zusmarshausen: Schöne Hilfsbereitschaft – fatale Verwechslung

Ein Autofahrer zeigte sich am 14.06.2019 bei Altenmünster hilfsbereit einer Pkw-Lenkerin gegenüber. Wenig später waren rund 9000 Euro Sachschaden entstanden.
Eine ortsunkundige chinesische Autofahrerin suchte im Bereich Altenmünster am Freitag gegen 21.50 Uhr den Weg zur Autobahn. Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer half der 47-Jährigen und lotste sie zur Autobahnauffahrt nach Zusmarshausen. Dort angekommen blieben beide Beteiligten hintereinander stehen und verständigten sich noch kurz. Als die 47-Jährige wieder in ihrem Pkw saß verwechselte sie die Bremse mit dem Gaspedal und fuhr dem Pkw des 50-Jährigen auf. Hierbei entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. Da der Pkw der 47-Jährigen nicht mehr fahrbereit war, wurde für die drei chinesischen Touristen eine Unterkunft gesucht und auch gefunden. Wie die Reise jetzt weiter geht ist der Polizei nicht bekannt.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...