Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Täfertingen: Verlorener Heuballen führt zu Verkehrsunfall
Heuballen
Symbolfoto: Wolfgang Brauner - Pixabay

Täfertingen: Verlorener Heuballen führt zu Verkehrsunfall

Ein am 14.06.2019 von einem landwirtschaftlichen Gespann gefallener Heuballen wurde in Täfertingen einem Autofahrer zum Verhängnis.
Aufgrund mangelhafter Ladungssicherung fiel im Ortsteil Täfertingen am Freitagnachmittag, in einer Kurve, ein Heuballen auf die Motorhaube eines entgegenkommenden Pkw und verursachte Sachschaden.

Zunächst kümmerte sich der Verursacher nicht um das Schadensereignis und fuhr mit seinem Gespann bis zur Hofstelle. Wenig später kehrte er jedoch zum Unfallort zurück und half, den Strohballen von der Straße zu räumen.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich so manch anderer Verstoß heraus, u. a. räumte der Landwirt ein, dass ihm die erforderliche Fahrerlaubnis fehle. Der Schaden am Pkw wurde von der Polizeiinspektion Gersthofen mit etwa 2000 Euro beziffert.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...