Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Höchstädt: Radfahrer kommen sich zu nahe
Symbolfoto: Mario Obeser

Höchstädt: Radfahrer kommen sich zu nahe

Beim gemeinsamen Radfahren kam es am 15.06.2019 bei Höchstädt zu einem Unfall, bei dem ein 36-Jähriger vom Rettungsdienst in das Dillinger Krankenhaus gebracht werden musste.
Als Teil einer Radfahrergruppe waren am Samstag, gegen 22.00 Uhr, ein 36-Jähriger und ein 28-jähriger Mann auf dem Radweg der Staatsstraße 2033 in Fahrtrichtung Höchstädt unterwegs. Während der Fahrt gerieten die beiden Fahrräder der Männer aneinander und beide Radfahrer kamen zu Fall.  Der 28-jährige Mann fiel in einen Grünstreifen und blieb unverletzt. Der 36-jährige Mann fiel auf den Asphalt und zog sich Abschürfungen und eine Kopfplatzwunde, die genäht werden musste, zu.

Anzeige