Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Kradfahrer stürzt und beleidigt Helfer
Alkohol Bier
Symbolfoto: rawpixel

Dillingen: Kradfahrer stürzt und beleidigt Helfer

Der Fahrer eines Rettungswagens konnte am 15.06.2019 einen Zweiradfahrer stürzen sehen. Auf Ansprache bekam er nichts Nettes zu hören.
Am Samstagabend fuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Kleinkraftrad auf dem Radweg neben der Kreisstraße 42 von Dillingen in Richtung Steinheim und stürzte zu Boden. Ein Rettungswagenfahrer war Zeuge des Vorfalles und hielt an, um sich nach dem gesundheitlichen Zustand des Gestürzten zu erkundigen. Der gestürzte Mann beleidigte seinen Helfer mit dem Ausdruck „Arschloch“. Es entstand kein Schaden. Der Kradfahrer blieb unverletzt.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Beschuldigte ist zudem nicht im Besitz einer Fahrererlaubnis.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...