Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Mödingen: Zaun und Auto nach Streit beschädigt
Symbolfoto: Mario Obeser

Mödingen: Zaun und Auto nach Streit beschädigt

Weil am 16.06.2019 gegen 05.30 Uhr ein Streit in Bergheim eskalierte, wurde einem 45-jährigen Dillinger ein Platzverweis erteilt.
Doch anstatt sich zu entfernen, warf dieser beim Eintreffen der Streifenbeamten eine Mülltonne gegen ein Auto und sprang anschließend über einen Zaun des Nachbaranwesens, der dabei beschädigt wurde. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von ca. 800 Euro.

Der 45-Jährige konnten von dem Beamten eingeholt und in Gewahrsam genommen werden. Er musste anschließend die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...