Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Mödingen: Zaun und Auto nach Streit beschädigt
Blaulicht Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Mödingen: Zaun und Auto nach Streit beschädigt

Weil am 16.06.2019 gegen 05.30 Uhr ein Streit in Bergheim eskalierte, wurde einem 45-jährigen Dillinger ein Platzverweis erteilt.
Doch anstatt sich zu entfernen, warf dieser beim Eintreffen der Streifenbeamten eine Mülltonne gegen ein Auto und sprang anschließend über einen Zaun des Nachbaranwesens, der dabei beschädigt wurde. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von ca. 800 Euro.

Der 45-Jährige konnten von dem Beamten eingeholt und in Gewahrsam genommen werden. Er musste anschließend die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug blau Nacht

Illertissen/A7: Betrunkener Fahrer eines Kleintransporters flüchtet

In der Nacht auf den 20.07.2019 fuhr der betrunkene 46-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit Schlangenlinien auf der A7 Richtung Norden. Dies führte zu einer sehr ...

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Traktorbrand auf der Staatstraße bei Breitenbrunn

Am Freitagnachmittag, den 19.07.2019, fing ein gut zehn Jahre alter Traktor auf der Staatsstraße zwischen Korb und Breitenbrunn unterhalb der Fahrerkabine plötzlich Feuer. Der 45-jährige ...