Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Herbrechtingen: Erneut gleiches Casino überfallen – Hinweise gesucht
Symbolfoto: Thomas Söllner

Herbrechtingen: Erneut gleiches Casino überfallen – Hinweise gesucht

Mit Geld flüchtete am Sonntag, den 16.06.2019, ein Unbekannter nach einem Überall auf ein Casino in Herbrechtingen.
Gegen 23.30 Uhr soll der Maskierte nach Erkenntnissen der Polizei ein Gebäude im Grundweg betreten haben. Mit einer Pistole bewaffnet soll er Geld gefordert haben. Das gab ihm eine Angestellte, worauf der Unbekannte geflüchtet sei. Die Polizei suchte sofort nach dem Verdächtigen, auch mit einem Hubschrauber. Die Ermittlungen hat jetzt die Kriminalpolizei übernommen.

Beschreibung:
Der Räuber soll etwa 25-30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank sein. Getragen habe er einen schwarzen Kapuzenpulli mit weißer Aufschrift, eine schwarze Hose und schwarze Handschuhe. Der Mann war maskiert und trug eine Schildmütze.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen und fragt:

  • Wer hat Sonntagnacht Beobachtungen in Zusammenhang mit dem Überfall gemacht?
  • Wer kennt den Verdächtigen?
  • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07321/3220 entgegen.

Gleiches Casino bereits vor kurzem überfallen
Bereits am 06.06.2019, gegen 22.30 Uhr, ging ein Unbekannter in das Casino. Er bedrohte den Angestellten mit einer Pistole und forderte Geld. Der Mitarbeiter holte das Bare und gab es dem Täter. Der flüchtete mit seiner Beute. Die Polizei hat mit starken Kräften nach dem Täter gefahndet und die Ermittlungen aufgenommen. Nun suchen die Kriminalisten aus Heidenheim den Täter. Der soll etwa 180 cm groß und schlank sein. Er trug einen dunkelroten Kapuzenpullover, eine Jeanshose und weiße Schuhe. An den Händen hatte er schwarze Handschuhe. Der Mann war maskiert und trug eine Schildmütze. Die Waffe, mit der er den Mitarbeiter bedrohte, war schwarz. Seine Beute verstaute er in einer schwarzen Umhängetasche.

Anzeige