Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Wieder mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter
Betrug Telefon Computer Handy
Symbolfoto: nelen.ru - Fotolia

Augsburg: Wieder mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter

In den Abendstunden des 16.06.2019 gingen v.a. im südlichen Augsburger Stadtgebiet (Stadteile Göggingen, Haunstetten) vermehrt Anrufe falscher Polizeibeamter ein.
Der zeitliche Schwerpunkt lag im Bereich zwischen 20.00 Uhr und 22.45 Uhr. Als Legende nutzten die unbekannten Anrufer die bereits einschlägig bekannte Masche: Einbrecher seien in der Wohnungsnähe festgenommen worden und die Polizei wolle nun die Vermögenswerte der Angerufenen sichern.

In den bislang polizeilich bekannt gewordenen Fällen reagierten alle Angerufenen richtig und beendeten die Gespräche, so dass es zu keinem Schaden kam.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...