Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sulzberg: Abbiegende Autofahrer übersieht Biker – schwer verletzt
Rettungshubschrauber CH17
Symbolfoto: Mario Obeser

Sulzberg: Abbiegende Autofahrer übersieht Biker – schwer verletzt

Der Fahrer eines Motorrades wurde am 17.06.0219 bei Sulzberg durch die Kollision mit einem Pkw schwer verletzt.
Gegen 13.00 Uhr befuhr heute eine Autofahrerin die Kreisstraße OA6 von Sulzberg in Richtung Durach. Die Frau beabsichtigte nach links auf die Autobahn A980 aufzufahren. Hierzu ließ sie entgegenkommende Pkw passieren und fuhr dann an. Nach derzeitigem Kenntnisstand, so die Polizei, übersah sie dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer, weshalb es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der 64-jährige Kradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Durch die Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Kempten war die Kreisstraße teilweise gesperrt. Gesperrt war auch die Autobahnanschlussstelle Durach in Fahrtrichtung Autobahndreieck.

Im Einsatz waren neben der Verkehrspolizei der Rettungsdienst mit Rettungshubschrauber und die Autobahnmeisterei Sulzberg. Gegen die 66-jährige Frau wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...