Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Haunstetten: Bei Auseinandersetzung Schlichterin ins Gesicht geschlagen
Polizeifahrzeug Grün Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Haunstetten: Bei Auseinandersetzung Schlichterin ins Gesicht geschlagen

Am 16.06.2019, gegen 01.10 Uhr, meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Rentmeisterstraße in Haunstetten. Auch ein Messer war im Spiel.
Vor Ort konnten Polizeibeamte einen 30-jährigen Mann antreffen, der eine blutende Gesichtsverletzung hatte. Bisherigen Ermittlung zu Folge geriet zuvor ein unbekanntes Pärchen in der Rentmeisterstraße in Streit, woraufhin der 30-Jährige schlichtend eingreifen wollte. Daraufhin versetzte ihm die streitbeteiligte Frau mit einem Messergriff einen Schlag ins Gesicht. Im Anschluss an den Schlag flüchtete die Unbekannte zusammen mit ihrem Partner in unbekannte Richtung.

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd bittet unter der Telefonnummer 0821/323-2710 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Feuerwehr Dachaufsetzer

Kreis Dillingen: Brand einer Ballenpresse in Wortelstetten

Ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro entstand an einer Strohballenpresse und an einem Strohacker am 20.07.2019, durch einen Brand. Gegen 13.45 Uhr fing diese auf ...