Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Tapfheim: 66-jährige Fußgängerin übersieht Pkw
Rettungswagen Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Tapfheim: 66-jährige Fußgängerin übersieht Pkw

Gegen 16.00 Uhr, am 17.06.2019, wurde eine 66-jährige Rentnerin in Tapfheim beim Überqueren der Ulmer Straße angefahren.
Die Geschädigte trat auf Höhe Ulmer Straße 5 unvermittelt auf die Fahrbahn und hatte dabei anscheinend einen in Richtung Dillingen fahrenden Pkw übersehen. Die 54-jährige Fahrerin des Autos konnte nicht mehr angemessen reagieren und streifte die Fußgängerin mit ihrem rechten Außenspiegel am linken Arm. Die Geschädigte stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Sie wurde mit dem Rettungswagen mutmaßlich leicht verletzt in die Donau-Ries Klinik verbracht. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 700 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...