Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Rehling: Misslungener Überholvorgang fordert drei Leichtverletzte
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Rehling: Misslungener Überholvorgang fordert drei Leichtverletzte

Bei einem Überholvorgang, am 17.06.2019 bei Reling, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem letztlich drei Fahrzeuge beteiligt waren und teils stark beschädigt wurden.
Am Montag fuhren gegen 15.30 Uhr drei hintereinander fahrende Fahrzeuge auf der Staatsstraße 2381 von Mühlhausen in Richtung Rehling. Unmittelbar nach der Abzweigung Anwalting setzte das letzte Fahrzeug dieser Kolonne, ein Ford Mustang, zum Überholvorgang an. Als sich der 41-jährige Fahrzeugführer neben dem mittleren Fahrzeug, einem VW Beetle befand, scherte auch dessen Fahrzeugführerin, eine 40-jährige Frau, nach links zum Überholvorgang aus. Der Ford Mustang wurde daraufhin gegen die linke Leitplanke abgedrängt. Von dort schleuderte das Fahrzeug zurück und prallte gegen das erste Fahrzeug der Kolonne, einen Opel Meriva einer 42-jährigen Augsburgerin. Der VW Beetle kam gleichzeitig nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Feld.

Alle drei Fahrzeugführer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wurden mit den RTW’s in die umliegenden Krankenhäuser gefahren. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 65.000 Euro.

Neben den Rettungsdiensten befanden sich auch die freiwilligen Feuerwehren von Affing, Anwalting, Gebenhofen und Rehling im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Grün Front

Sonthofen: Zusammenstoß auf Kreuzung

Gestern früh, am 15.07.2019, kam es im Bereich „Im Tannach“ in Sonthofen zu einem Verkehrsunfall. Im Kreuzungsbereich fuhr der 59-jährige Fahrer mit seinem PKWs geradeaus ...

Pkw-Brand Autobrand

Gersthofen: Kripo sucht Zeugen zu Pkw-Brand

Bereits am vergangenen Dienstag, dem 09.07.2019, geriet in der Johann-Strauß-Straße in Gersthofen ein Auto aus bislang unbekannter Ursache gegen 23.00 Uhr in Brand. Das Auto ...