Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Zwei Radfahrer bei Zusammenstoß verletzt – beide trugen Helm
Symbolfoto: Kzenon - Fotolia

Burgau: Zwei Radfahrer bei Zusammenstoß verletzt – beide trugen Helm

Am gestrigen Dienstagnachmittag, dem 18.06.2019, stießen auf Höhe des Kreisverkehrs in der Dillinger Straße in Burgau zwei Radfahrer zusammen.
Ein Rennradfahrer befuhr den gemeinsamen Rad- und Fußweg aus Richtung Pyrolyse kommend und wollte die Dillinger Straße weiter Richtung stadteinwärts fahren. Gleichzeitig kam ihm aus Richtung Innenstadt eine Radfahrerin entgegen. Beide kollidierten auf Höhe des Kreisverkehrs und verletzten sich leicht. Beide wurden jeweils mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen der Polizei in Burgau ergaben, dass beide den gemeinsamen Rad- und Fußweg etwa mittig benutzten und somit das Rechtsfahrgebot nicht beachteten. Beide stießen mit den Köpfen zusammen. Da beide einen Fahrradhelm trugen, wurde sie nur leicht verletzt. An den Rädern entstand offenbar kein Schaden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...