Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Biberach: Feuerwehr rettet 17-Jährige bei Brand mit Leiter
Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Biberach: Feuerwehr rettet 17-Jährige bei Brand mit Leiter

Zwei Jugendliche erlitten bei einem Brand in der Nacht, am 19.06.2019, in Biberach Rauchvergiftungen.
Gegen 01.15 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Hauses in der Saulgauer Straße ein Feuer im Flur im zweiten Stock. Dort befinden sich die Zimmer der zwei 17-Jährigen. Das Feuer versperrte den Jugendlichen den Fluchtweg. Die Feuerwehr rettete sie über eine Leiter durch das Fenster. Andere Mitbewohner wurden gewarnt und brachten sich selbstständig in Sicherheit. Die beiden Jugendlichen erlitten Rauchvergiftungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus.

Laut Polizeiangaben ist die Ursache bislang unklar. Möglicherweise löste ein defektes Gerät das Feuer aus. Die Ermittlungen dauern an. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 50.000 Euro. Die Saulgauer Straße war zeitweise komplett gesperrt.

Anzeige
x

Check Also

Eingeschaltetes Blaulicht

Günzburg: Mit Stift Mauer beschmiert

Mutmaßlich im Laufe des 15.07.2019 wurde die Mauer eines Kellerabganges eines Mehrfamilienhauses in der Altvaterstraße mit einem schwarzen Stift beschmiert. Die Höhe des dadurch entstandenen ...

Rettungswagen Front

Ronsberg: Biker nach Unfall mit Rettungshubschrauber in Klinik

Am Montagnachmittag, dem 15.07.2019, ereignete sich bei Ronsberg ein Verkehrsunfall auf der Staatsstraße, in direkter Nähe des Fußballplatzes. Eine Pkw-Fahrerin wollte in einem Einmündungsbereich nach ...