Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Vöhringen: Vergessene Spätzle führen zu Feuerwehreinsatz
Rauchmelder Rauch
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Vöhringen: Vergessene Spätzle führen zu Feuerwehreinsatz

Am 19.06.2019 hörten die Bewohner eines Mietshauses in der Nibelungenstraße in Vöhringen den Alarm eines Rauchmelders.
Die von ihnen alarmierte Feuerwehr musste die Türe der betreffenden, inzwischen schon verrauchten, Wohnung aufbrechen. Auf dem noch angeschalteten Herd konnte ein Topf mit verkohlten Spätzle aufgefunden werden. Während der folgenden Belüftung der Wohnung kehrte die 43-jährige Inhaberin vom Baden zurück.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...