Home » Allgemein » Günzburg: Fahranfänger angetrunken in Polizeikontrolle
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Günzburg: Fahranfänger angetrunken in Polizeikontrolle

Am 20.06.2019, gegen 05.25 Uhr, wurde ein 19-jähriger Mann mit seinem Pkw in der Alois-Mengele-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei konnte durch die Polizei festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer leicht unter Alkoholeinfluss stand. Da dieser das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, erwartet diesen nun ein Bußgeld von mindestens 250 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Bad Wörishofen/A96: Durch plötzlichen Fahrstreifenwechsel Unfall verursacht

Am frühen Abend des 29.10.2019 erschrak ein 30-jähriger Pkw-Fahrer auf der Autobahn 96, als vor ihm unvermittelt ein Pkw zum Überholen auf seine Fahrspur zog. ...

Neu-Ulm: Linienbus zur Vollbremsung gezwungen – Unfallflucht

Eine Autofahrerin, die mit einer schwarzen A-Klasse von Mercedes unterwegs war, zwang am 12.10.2019, durch ihre Fahrt einen Linienbus zu einer Vollbremsung, wobei Personen verletzt ...