Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Gebühr für angeblichen Gewinn
Warnung vor Betrug
Symbolfoto: Mario Obeser

Wertingen: Gebühr für angeblichen Gewinn

Am 21.06.2019 erhielt eine 24-jährige aus Wertingen um die Mittagszeit einen Anruf eines unbekannten Mannes, der ihr die Auszahlung eines Gewinns in Höhe von 69.000 Euro versprach.
Die Frau sollte dafür einem Notar, welcher das Geld überbringen sollte, eine Gebühr in Form von Prepaidkarten bezahlen. Da die Geschädigte einen Betrugsversuch vermutete und sich sofort zur Polizei begab, entstand bislang kein Vermögensschaden.

Anzeige
x

Check Also

Baby weint Säugling

Kreis Dillingen: Neugeborenes in Wiese bei Blindheim gefunden

Am 22.07.2019, gegen 11.50 Uhr, ging über Notruf die Meldung eines Passanten ein, dass in einer Wiese angrenzend an die Gärten der Anwesen in der ...

Zapfsäule Tankstelle

Jettingen-Scheppach: Polizei zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Am Freitag, 19.07.2019, gegen Mittag befand sich eine zivile Fahndungsstreife der Autobahnpolizei Günzburg im Bereich der Rastanlage Burgauer See. Die Beamten der Autobahnpolizei Günzburg beobachteten ...