Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Rauch aus Wohnung – Feuerwehr muss Türe aufbrechen
Feuerwehr Krumbach, Bsaktuell
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Rauch aus Wohnung – Feuerwehr muss Türe aufbrechen

Am 22.06.2019, kurz vor 19.30 Uhr, wurde durch Nachbarn eines 36-Jährigen in Krumbach, der Notruf gewählt, da sie Rauch aus dessen Wohnung vernehmen konnten.
Die alarmierte Feuerwehr Krumbach öffnete Gewaltsam die Wohnungstüre in der Raunauer Straße und löschte das brennende Essen auf dem Herd ab. In dieser Zeit kam der 36-jährige Wohnungsinhaber nach Hause. Bei dem Brand wurden die Küche und eine Türe leicht beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Zur Sachverhaltsaufnahme war die Polizeiinspektion Krumbach vor Ort. Ebenso war der Rettungsdienst im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...