Home » Allgemein » Polizeikontrolle: Riskante Flucht durch die Heidenheimer Innenstadt – Pkw beschlagnahmt
Symbolfoto: MArio Obeser

Polizeikontrolle: Riskante Flucht durch die Heidenheimer Innenstadt – Pkw beschlagnahmt

Am Sonntag, den 23.06.2019, endete in Heidenheim, die Flucht eines 24-Jährigen vor einer Polizeikontrolle, in einer Sackgasse.
Wie die Polizei mitteilt, sollte der Audi-Fahrer kurz vor Mitternacht in der Ploucquetstraße kontrolliert werden. Als der Mann das Blaulicht gesehen habe, soll er seinen Wagen stark beschleunigt haben. Die Verfolgungsfahrt führte über die Bahnhofstraße – St.Pöltener-Straße – Erchenstraße – Schützenstraße – Mergelstetter Reute. In einer Sackgasse im Stuttgarter Ring flüchtete der Fahrer zu Fuß. Die Polizisten holten den Mann ein und nahmen ihn fest.

Der Verdächtige hat keinen Führerschein und roch nach Alkohol. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft musste er eine Blutprobe abgeben. Da er bereits mehrfach ohne Führerschein unterwegs war beschlagnahmte die Polizei zudem sein Auto. Die Beamten haben auch Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Zeugen und Gefährdete gesucht
Der Verdächtige soll bei der Flucht Kurven geschnitten und teilweise die ganze Straße benötigt haben. Mehrere entgegenkommende Autos hätten ausweichen müssen, auch gegen den Bordstein. Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei in Heidenheim, Telefon 07321/3220, melden.

Anzeige