Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden/Gerlenhofen: 20-Jähriger liegt betrunken auf der Fahrbahn
Warndreieck Unfall Polizei Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden/Gerlenhofen: 20-Jähriger liegt betrunken auf der Fahrbahn

Am 23.06.2019, gegen 05.15 Uhr, teilte ein Autofahrer mit, dass auf der Staatsstraße 2031 zwischen Senden und Gerlenhofen ein junger Mann auf der Straße liegt und nicht ansprechbar sei.
Der Autofahrer hatte die auf der Fahrbahn liegende Person schon von weitem erkannt und sehr gut reagiert. Er hielt an und sicherte die Gefahrenstelle ab.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem jungen Mann um einen 20-Jährigen, der stark alkoholisiert zu Fuß von Senden kommend unterwegs war. Wie es dazu kam, dass er auf der Fahrbahn lag, konnte sich der junge Mann selbst nicht erklären. Er wurde von den Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm in Gewahrsam genommen und zu seiner Wohnanschrift, wo er in die Obhut seiner Freundin übergeben wurde, verbracht. Dort angekommen beleidigte er die beiden Beamten, weshalb er nun angezeigt wird.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...