Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ellzee: Sicherheitsdienst geschlagen – Zeugen gesucht
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Ellzee: Sicherheitsdienst geschlagen – Zeugen gesucht

Die Günzburger Polizei sucht Zeugen, die am 19.06.2019, auf dem Bezirksmusikfest in Ellzee, einen Vorfall zwischen Gästen und dem Sicherheitsdienst beobachten konnten.
Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, welcher im Rahmen des Bezirksmusikfestes eingesetzt war, am vergangenen Mittwoch, 19.06.2019, einen Gast gegen 01.15 Uhr aufforderte nach Veranstaltungsende das Festzelt zu verlassen. Dieser Aufforderung kam der Besucher nicht nach. Es entwickelte sich ein Wortgefecht, bei dem dieser bislang unbekannte Besucher den Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes am Arm packte und mit der Hand ins Gesicht schlug. Der Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde leicht verletzt. Zudem wurde seine Brille verbogen. Nachdem der Besucher zugeschlagen hatte, flüchtete er.

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt bzw. zu dem bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

Baby weint Säugling

Kreis Dillingen: Neugeborenes in Wiese bei Blindheim gefunden

Am 22.07.2019, gegen 11.50 Uhr, ging über Notruf die Meldung eines Passanten ein, dass in einer Wiese angrenzend an die Gärten der Anwesen in der ...

Zapfsäule Tankstelle

Jettingen-Scheppach: Polizei zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Am Freitag, 19.07.2019, gegen Mittag befand sich eine zivile Fahndungsstreife der Autobahnpolizei Günzburg im Bereich der Rastanlage Burgauer See. Die Beamten der Autobahnpolizei Günzburg beobachteten ...