Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Über rote Ampel gefahren und Unfall verursacht
Rote Ampel
Symbolfoto: Rawf8 - Fotolia

Krumbach: Über rote Ampel gefahren und Unfall verursacht

Am 24.06.2019, gegen 13.45 Uhr, ereignete sich in Krumbach, an der Kreuzung in der Raunauer Straße, ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 10.500 Euro.
Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die Raunauer Straße in südlicher Fahrtrichtung. Sie missachtete dabei das Rotlicht der dortigen Ampelanlage und die Vorfahrt einer 52-Jährigen, welche mit ihrem Pkw vom Gärtnerweg kommend in die Raunauer Straße einbog. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 55-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Beide Pkws mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...