Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Frau versucht Enkeltrickbetrug in drei Fällen
Seniorin telefoniert Frau Telefon
Symbolfoto: defpics - Fotolia

Weißenhorn: Frau versucht Enkeltrickbetrug in drei Fällen

Gestern, 24.06.2019 um die Mittagszeit rief ein unbekannte Frau bei drei Senioren/innen aus Weißenhorn an und meldete sich mit „…Hallo Opa/Oma….ich bin’s“.
Wenn dann die Angerufenen einen Namen nannten, antwortete die Unbekannte: „…ja, genau, die bin ich…“ Dann folgte die bereits hinlänglich bekannte Masche, wonach die Unbekannte gerade beim Notar säße und jetzt für einen Immobilienkauf dringend eine größere Summe Bargeld benötige. Die drei Senioren/innen erkannten aber den Trick und ließen sich danach auf kein weiteres Gespräch mehr ein, so dass es in keinem Fall zu einer Geldübergabe kam.

Die Polizei bittet darum, Anrufe dieser Art stehts der Polizei mitzuteilen, auch wenn es zu keinem Schaden kam.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...