Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker
Rettungsdienst Koffer Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Ehingen: Ältere Autofahrerin übersieht Roller-Lenker

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstag, den 25.06.2019, bei einem Unfall in Ehingen ein Zweiradfahrer zu.
Gegen 16.00 Uhr war eine 73-Jährige in der Adolffstraße in Richtung Berkacher Straße unterwegs. Mit ihrem Seat wollte sie nach links abbiegen und übersah hierbei den entgegenkommenden 68-Jährigen auf dem Roller. Der konnte den Zusammenstoß nicht verhindern, weil die Frau direkt vor ihm abgebogen sei. Der Roller prallte in die Beifahrerseite und der Fahrer stürzte. Ihn brachte der Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Sachschaden am Auto auf 4.000 Euro und an der Piaggio auf 500 Euro.

Autofahrern empfiehlt die Polizei besondere Aufmerksamkeit. Zweiradfahrer sind wegen ihrer schmalen Umrisse nur schwer zu erkennen. Deshalb heißt es: Lieber einmal mehr und genauer schauen.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...