Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Babenhausen: Betrunkener verursacht zwei Unfälle und flüchtet zu Fuß
Betrunken Autofahrer
Symbolfoto: terovesalainen - Fotolia

Babenhausen: Betrunkener verursacht zwei Unfälle und flüchtet zu Fuß

Am 26.06.2019, um kurz nach 20.00 Uhr, verursachte ein unter Alkohol stehender Kraftfahrzeugführer am Gänsberg kurz nacheinander zwei Verkehrsunfälle.
Zunächst bog der alkoholisierte Mann nach links ab und stieß dabei frontal gegen einen ihm entgegenkommenden PKW. Anschließend setzte er zurück und stieß dabei gegen einen von hinten kommenden PKW. Als der Fahrzeugführer angesprochen wurde, reagierte er zunächst mit wirren Aussagen und flüchtete schließlich zu Fuß. Um sich in einem mehreren hundert Meter entfernten Wald zu verstecken. Als der Mann dort gestellt wurde, flüchtete er erneut, rannte über eine Straße und sprang anschließend in einen Fluss. Dort konnte er durch die Polizeibeamten gefasst werden.

Autofahrer trug keine Hose
Der Mann selbst, war nur bekleidet mit einem Tank top, einer Boxershort und Socken, eine Hose oder Schuhe hatte er keine an.

Bei den beiden Unfällen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Anzeige
x

Check Also

Faust Tisch

Illertissen: Mann wird in Agentur für Arbeit aggressiv

Am Montagvormittag, 16.09.2019, wurde eine Streife der Polizei Illertissen zum örtlichen Amtsgebäude der Bundesagentur für Arbeit gerufen. Dort war ein 21-jähriger Mann gegenüber einer Sachbearbeiterin ...

Kelle Kontrolle

Neu-Ulm: Betrunken und mit bestehendem Haftbefehl in Polizeikontrolle

Im Innenstadtbereich stoppte Montagabend, 16.09.2019, gegen 20.40 Uhr, eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen Pkw zu einer Kontrolle. Im Lauf der Überprüfung konnte bei dem ...