Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Donaualtheim: E-Bike-Fahrer muss Blut abgeben
Blutentnahme
Symbolfoto: Henrik Dolle - Fotolia

Donaualtheim: E-Bike-Fahrer muss Blut abgeben

Die Fahrt eines betrunkenen E-Bike-Fahrer, am 28.06.2019 bei Donaualtheim, endete mit einem Verkehrsunfall.
Mit einer Kopfplatzwunde und leichten Abschürfungen musste ein 29-Jähriger im Dillinger Krankenhaus behandelt werden, nachdem er heute Morgen gegen 03.00 Uhr mit seinem E-Bike gestürzt war. Der 29-Jährige befuhr den Radweg zwischen Donaualtheim und Mörslingen. Kurz vor der Überführung zur B 16 kam er mit seinem Elektrorad nach links ab und fuhr gegen einen Holzzaun. Nach Eintreffen der verständigten Polizeibeamten ergab ein Alkoholtest bei dem Verunfallten einen Wert von über zwei Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Am Zaun entstand kein Schaden, am E-Bike lediglich leichter Unfallschaden. Der 29-Jährige wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Anzeige