Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: 27-Jährige übersieht Biker – Unfall mit Schwerverletztem
Notarzt NEF Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Ehingen: 27-Jährige übersieht Biker – Unfall mit Schwerverletztem

Schwere Verletzungen zog sich ein Motorradfahrer am 28.06.2019 in Ehingen zu, als er gegen einen Pkw krachte.
Am gestrigen Freitagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, bog eine 27-jährige Autofahrerin von der Hopfenhausstraße nach links in die Spitalstraße ab. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 33-jährigen Kradlenkers, der die Spitalstraße in Richtung Lindenstraße befuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zog sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gefahren. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von der Polizei auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...