Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstdorf: Urlauber prallt mit Pedelec gegen Pkw – lebensgefährlich verletzt

Oberstdorf: Urlauber prallt mit Pedelec gegen Pkw – lebensgefährlich verletzt

Am 28.06.2019, gegen 16.40 Uhr, ereignete sich in Oberstdorf, im Bereich der Skisprungarena, ein Verkehrsunfall.
Ein 48-jähriger Finne war mit seinem Sohn und ausgeliehenen Pedelec-Rädern von der Seealpe in Richtung Oberstdorf unterwegs. Ein 69-jähriger Allgäuer fuhr mit seinem Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Der 48-jährige leitete beim Erblicken des PKWs einen Bremsvorgang ein, in dessen Folge er stürzte und gegen den Pkw prallte. Da der Radfahrer keinen Schutzhelm trug, erlitt er schwerste Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen und zur weiteren Abklärung wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Der Gesamtsachschaden beider Fahrzeuge beläuft sich auf circa 1.000 Euro.

Anzeige